Chli Bielenhorn

+ Schafberg, Hausberg der Albert-Heim-Hütte, welcher mit kurzem Wiederanstieg über einen wunderbaren Rücken in wenigen Minuten erreicht wird. Von dort breiten sich traumhafte weite Hänge bis zum Hotel Galenstock hinunter aus.

 

Manchmal wird Hartnäckigkeit belohnt, so wie heute. Bei trüben Aussichten, eine Warmfront scheint bereits in Anmarsch, traben wir vom überfüllten Parkplatz Realp los. Es ist zwar nicht kalt, aber grau in grau, trist. Wir denken bereits ans Umkehren, denn im Süden im Rotondogebiet senkt sich die Wolkendecke hastig und umgibt bereits die imposante Gipfelschar.

 

Doch irgendwie reiht sich Schritt an Schritt, der Erste gibt den Takt an. Und siehe da, plötzlich öffnet sich die graue Wolkendecke und lässt die ersehnten Sonnenstrahlen hindurch, passend zur herbei ersehnten Rast. Und zum Glück verlässt uns die Sonne auch nicht mehr auf unserem Weiterweg bis zum Chli Bielenhorn Gipfel. Die formschönen Granittürme und Wände am Furkapass immer im Blick. 

 

Eine feine Schitour ists gewesen, danke an euch alle fürs mitnehmen! Lustig wars!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

trail-maniacs.ch

Trailrunning-Community und Skyrunning Verein im Raum Zürich

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Schanne, MSc

Wanderleiterin SBV

Sportwissenschaftlerin

 

Betpurstrasse 1

8910 Affoltern am Albis

info@gesundes-wandern.com

 


Find me on FACEBOOK