Trilogie im Wägital

Die Voralpen laden besonders im Herbst für genüssliche Trailrunden ein, dann, wenn die Sicht so weit und klar ist. Bis zum Bodensee und ins Jura schweift unser Blick vom Gross Aubrig, unserem letzten Gipfel auf der Trilogie-Runde überm Wägitalersee. Verticalähnliche Meter liegen hinter uns, als wir uns erschöpft ins Gras werfen und für einen Augenblick die Augen schliessen. Zum Glück pfeift uns der Föhnsturm hier oben am Gross Aubrig nicht um die Ohren, nebenan am Chli Aubrig hingegen schon. Die Gipfelrast fiel dort leider eher kurz aus.


Schöne Wiesenhänge führen über Eggstofel hinauf zum Nüssen, fluffig läuft es sich auch auf dem Weiterweg zum Chli Aubrig, wo mooriges Gelände zum ein oder anderen Aufschrei verleitet. Die sauberen Schuhe werden spätestens hier oben eingeweiht.


Es geht Auf und Ab, steil bergan, dann mal wieder flach, abwechslungsreich und fordernd zugleich, da die unebenen Wiesen ständig volle Konzentration verlangen. Trailrunning vom Feinsten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

trail-maniacs.ch

Trailrunning-Community und Skyrunning Verein im Raum Zürich

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Schanne, MSc

Wanderleiterin SBV

Sportwissenschaftlerin

 

Betpurstrasse 1

8910 Affoltern am Albis

info@gesundes-wandern.com

 


Find me on FACEBOOK