· 

Forcella, Bedretto Nord

Das Bedretto ist mir nach dem letzten schneereichen Winter bestens bekannt, doch Halt, ein weisses Blatt eröffnet sich zur Nufenenpassstrasse hin Richtung Osten. Bisher hat mich der lange schattige Hatscher auf der geschlossenen Passtrasse immer abgeschreckt, doch heute verspricht er den Zugang zu sonnigen Hängen im Windschatten. Der Föhnsturm ist bereits im Gange als wir das Auto verlassen, doch noch spüren wir nichts davon. Lediglich die Schneefahnen rund um Gipfel und Grate zeugen von seiner Aktivität. Ein beeindruckendes Schauspiel, welches uns den ganzen langen ersten Abschnitt bis zur Alpe di Cruina begleitet.


Ein verschneites Hüttl bietet eine erste Rastmöglichkeit an der Sonne und im Windstillen, welche wir gerne annehmen. Wir bewundern die formschöne Scaglia di Corno, bewundern abermals die Schneefahnen und hoffen, noch lange im Windschatten des langen Helgenhornkammes empor steigen zu dürfen.


Das Valle della Prosa geleitet uns Schritt für Schritt Richtung Sidelenlücke, wo der Anstieg zur Forcella beginnen sollte. Doch der Wind hat in dem schönen Tale bereits mächtig Arbeit verrichtet, eingeblasene und verblasene Hänge soweit das Auge reicht. Wir verzichten auf den steilen Anstieg zur Scharte, ein Setzungsgeräusch im flachen Gelände eine Stunde vorher hat uns bereits gewarnt, am heutigen Tage nicht zu viel riskieren zu wollen.


Wir entschliessen uns zur Abfahrt entlang des Aufstiegsweges, um nochmals beim Hüttl weiter unten die Sonne zu geniessen und ausgiebig zu rasten, bevor die holprige, steinhart gefrorene Passstrasse uns wieder zum Auto zurückbefördern wird. Die Schneequalität liess heute definitiv zum Wünschen übrig, doch am Anfang der Saison ist der Anspruch eh noch leicht zu befriedigen: Sonne, eine tief verschneite Landschaft und ein Aufstieg ohne Kolonnen von Tourengehern. Was wollen wir mehr?!? Wunderbares Tagl mit Lilian.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

trail-maniacs.ch

Trailrunning-Community und Skyrunning Verein im Raum Zürich

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Schanne, MSc

Sportwissenschaftlerin

 

Betpurstrasse 1

8910 Affoltern am Albis

Schweiz

 

p.schanne@gmail.com

www.patriciaschanne.com


Find me on FACEBOOK