Mountaineering

Mountaineering · 04. Januar 2019
Die Rigi Nordseite verbirgt schottisch-anmutende Bergsteigerfreuden im Winter. Besonders nach einem Sturm mit etwas Schneefall präsentiert sie sich von ihrer schönsten Seite. Unterwegs auf der Arschbagge...
Mountaineering · 02. August 2018
Ab der Station Blauherd eignet sich das Rimpfischhorn für eine Speedbegehung.

Mountaineering · 29. Juli 2018
Bequem als Tagestour ab Bahnstation Klein Matterhorn erwartet den Bergsteiger auf der Breithorn Traverse von Ost nach West kombinierte Kletterei und fabelhafte Ausblicke
Mountaineering · 14. Juli 2018
Genüssliche Halbtagestour ab Diavolezza mit Blick auf den Festsaal der Alpen

Mountaineering · 18. Juni 2018
Das 3-er Dreamteam von Früher on Tour in Chamonix...Genussbergsteigen rund um die Albert 1 Hütte
Mountaineering · 03. März 2018
Die Arschbagge an der Rigi ist die Superdirettissima auf deren Nordseite. Im Sommer bereits ein lässiges Vertical mit wenigen Drahtseilen drin, im Winter ein Schmaus für Bergsteiger, die ihre Hausberge lieben.

Mountaineering · 03. November 2017
im Tourengebiet der Seewenhütte im Meiental befindet sich der Spitzplanggenstock (blau-weiss markiert)
Mountaineering · 04. Juli 2017
Durchs Fellital und an der Treschhütte vorbei hinauf zur Pörtlilücke. Über den Südgrat auf den Bristen und über den NO-Grat (Normalweg) hinunter zum Bristenseeli und hinab nach Amsteg

Mountaineering · 15. August 2016
Wer zum ersten Mal nach Chamonix kommt, wird überrascht sein. Nicht nur die umgebende Bergwelt könnte nicht schöner und formgebender sein (mit Superlativen wird in der heutigen Zeit ziemlich schnell um sich geschmissen, ich weiss, aber in diesem Fall sind sie sicherlich angebracht, und nicht nur, weil da der Höchste der Alpen steht!), es ist auch deutlich voller. In der Hauptsaison wimmelt und wuselt es in der Einkaufsmeile von Chamonix, Menschen aus allen Herren Länder. Das sind wir auch...
Mountaineering · 06. September 2014
Als wir um 8 Uhr auf der Furkapasshöhe unsere Rucksäcke schultern, scheint bereits die Sonne lichterloh vom Himmel. Ein seltener Anblick: Furka ohne Wolken! Voller Vorfreude auf die schöne Kletterei sind die ersten Meter bis zur Sidelenhütte schnell zurückgelegt, anschliessend läuft es sich etwas mühsamer dicht an der Gross Bielenhornwestwand entlang, bis schliesslich der Gletscher betreten wird. Optimale Bedingungen bringen uns zügig hinauf ins hinterste Eck, wo der Klettersteig zur...

Mehr anzeigen

trail-maniacs.ch

Trailrunning Community und Skyrunning Verein ZH, BE, BEO

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Neuhauser

Sportwissenschaftlerin, MSc

Vereinsmanagerin

Content Production: Trailrunning/Bergsport/Tourismus

 

Hondrichstrasse 17c

3703 Aeschi b. Spiez

Schweiz

 

patricia.neuhauser@gmx.ch

www.patriciaschanne.com

+41 79 159 86 95


Find me on FACEBOOK