Scrambling

Scrambling · 11. November 2018
Der Südgrat auf das Tomlishorn bietet sich als idealer Einstieg in die verschiedenen Scrambling-Touren in der Pilatusregion
Scrambling · 19. August 2018
eine schöne, ruhige Anstiegsvariante auf den hektischen Titlis. Von Engelberg (Talstation Fürenalpbahn) über das Grassen Biwak

Scrambling · 01. Juli 2018
Von Kreuzboden erreichbar ein wunderbarer Aussichtsberg mit blau-weiss markiertem Anstieg. Der Rothorngrat, ein Blockgrat, verlangt leichte Kraxelei an nicht immer festem Gestein.
Scrambling · 27. Mai 2018
Eine der schönsten Scrambling-Kombinationen in durchwegs solidem Kalkgestein wartet vor den Toren Luzerns im Pilatus-Gebiet.

Scrambling · 29. August 2017
Lang und einsam, mühsam und kräftezehrend. Nicht gerade sehr einladende Worte um auf Erkundungstour zu gehen. Das Ritzlihorn aus dem Urbachtal...
Scrambling · 22. August 2017
Scrambling Highlights in den Schwyzer Voralpen: Die Druesberg Südkante und die Überschreitung von Chläbdächer, Höch Hund, Mieserenstock und Lauiberg bis zum Saaspass.

Scrambling · 07. September 2016
Das Vrenelisgärtli über den Guppengrat zu besteigen, war mir schon länger ein Anliegen. Auch wenn der September eher suboptimale Bedingungen vorweist
Scrambling · 20. Juli 2016
Der Fleckistock mit seinen 3417m Höhe wird nur noch vom nahen, aber auf der anderen Talseite liegenden Sustenhorn überragt. Ein mächtiger, felsiger Berg, der in alle Himmelsrichtungen Grate und Rippen entsendet. Seitdem es den massiven Felssturz am Südgrat gegeben hat, der den eh schon recht unwegsamen Aufstieg zur nördlichen Fluelücke unter sich begraben hat, kann der Fleckistock nur noch über die SW-Flanke, welche normalerweise als Abstieg dient und in den Südgrat mündet, bestiegen...

Scrambling · 07. Juli 2016
Das steinerne Wahrzeichen oberhalb der Stadt Schwyz, der Mythen. Seine formschöne Gestalt, besonders als Silhouette am Morgen, wenn die Westwand noch im Schatten liegt und der kleine Mythen mit dem Haggenspitz zusammen ein markantes Dreigestirn abliefern, zog mich vom ersten Anblick an magisch an. Viele Anstiege habe ich an diesem Berg schon bewältigt, eine Schule fürs Alpine. Das Adlerspitzli liegt auf der Südwestseite des Mythen, als kleiner Trabant unterhalb des mächtigeren Geisstocks...
Scrambling · 12. August 2015
NW-Grat: Ungläubig reibe ich mir die Augen als ich in weisser Schrift "Westgrat" und einen Pfeil kurz vor dem Einstieg in die Rinne, welche in 3 kurzen Seillängen zum Grat hinaufbefördert, aufgepinselt lese. Anscheinend wurde der Nordwestgrat auf die Schächentaler Windgällen salonfähig gemacht. Und siehe da, 4 blinkende Kettenstände in der noch feuchten Rinne leuchten mir entgegen, dazwischen vereinzelt BH. Dabei ist eigentlich nur der Einstieg mit zwei, drei Kletterzügen in schmierig...

Mehr anzeigen

trail-maniacs.ch

Trailrunning Community und Skyrunning Verein ZH, BE, BEO

 

info@trail-maniacs.ch

 

#trailmaniacsch

#werockthetrails

 

Patricia Neuhauser

Sportwissenschaftlerin, MSc

Vereinsmanagerin

Content Production: Trailrunning/Bergsport/Tourismus

 

Hondrichstrasse 17c

3703 Aeschi b. Spiez

Schweiz

 

patricia.neuhauser@gmx.ch

www.patriciaschanne.com

+41 79 159 86 95


Find me on FACEBOOK